Mettinger Strasse gesperrt: Lastwagen in Vorgarten gerutscht

LKW-Unfall auf der Mettinger Straße bei Schnee und Glatteis

Heute (Mittwoch, den 17.1.2018) ist in den frühen Morgenstunden gegen 4.00 Uhr auf der Mettinger Straße in Laggenbeck ein mit Lehmboden beladener Lastwagen auf schneeglatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen und in den Vorgarten des Hauses Nummer 155 gestürzt.

Der Fahrer des Lkw wurde laut →Polizeibericht leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Zur Bergung des Lastwagens wurde ein Autokran eingesetzt. Die Mettinger Straße ist bis um ca. 13.00 Uhr voll gesperrt. Hier die offizielle Pressemitteilung der Polizei:

Ibbenbüren-Laggenbeck, LKW verunglückt

Ibbenbüren (ots) – Ein 32-jähriger LKW-Fahrer aus Ladbergen war am frühen Mittwochmorgen (17.01.2017), gegen 04.00 Uhr, auf der Mettinger Straße, der Gefällstrecke, in Richtung Laggenbeck unterwegs. Auf der Gegenfahrbahn hatte zu dem Zeitpunkt ein LKW auf der schneebedeckten (Schneereste und Eis) Straße angehalten.

Als der 32-Jährige nach Zeugenangaben nach einem Stopp an dem LKW vorbeifahren wollte, kam der Sattelzug nach rechts von der Straße ab und kippte dann auf die Seite. Der Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Sachschaden am LKW dürfte nach ersten Schätzungen bei etwa 20.000 Euro liegen. Der weitere Schaden wird mit cirka 5.000 Euro angegeben. (Quelle: →Polizei Steinfurt)

Karte

Fotos

Noch mehr Fotos findet Ihr auf der Webseite von →nordwest-media.

Video

Ein kurzes Video von den Bergungsarbeiten. Der Lastwagen wird wieder aufgerichtet.

Weitere Beiträge aus dieser Kategorie

Kommentar verfassen